EMOTON – AREA Flächenspachtel fein naturweiß 5 kg

Kategorie:

13,50

Beschreibung

EMOTON AREA Flächenspachtel fein ist eine maschinengängige Spachtelung zur Herstellung glatter oder fein strukturierter Tonoberflächen. Der Auftrag kann auf Ton–,  Lehm-, Gipskarton– Gipsfaser– und div. Putzträgerplatten, sowie auf Ton–, Lehm– und mineralischen Putzen, etc. in entsprechend ebener Ausführung erfolgen. Durch ihren hohen Tonanteil unterstützt diese Spachtelung ein wohngesundes Raumklima.

Zusammensetzung: hochwertige weiße Tone, Quarzsande bis 0,3mm, Methylzellulose

Lieferform: 5kg Kübel oder 25kg Sack

Lagerung: Bei trockener Lagerung unbegrenzt haltbar.

Vorarbeiten: Die Untergründe müssen trocken, rissfrei, tragfähig und frei von durchschlagenden Stoffen sein. Vor dem Auftrag muss die Oberfläche staub- und rieselfrei sein. Bei unterschiedlich saugfähigen oder mit Wasser problematischen Untergründen (z.B. Gipskartonplatten), empfiehlt sich eine entsprechende Grundierung. Im Zweifel aussagekräftige Muster anlegen!

Farbiges Abtönen: Farbiges Abtönen der Tonspachtel erfolgt mit EMOTON Pigmentmischungen, dieses werden in das Anmachwasser eingerührt.

Zubereitung: Es werden ca. 0,45 Liter Wasser/kg Spachtelpulver (ca. 2,25l/5kg, ca.10l/25kg) benötigt. Je nach Untergrund und Verarbeitungstechnik kann die Wassermenge geringfügig variiert werden. EMOTON AREA wird mittels Rührquirl klumpenfrei und homogen durch einstreuen in das Anmachwasser eingerührt. Durch Zugabe des restlichen Wassers wird die Masse auf spachtelfähige Konsistenz gebracht. Um bei großen Flächen Farbunterschiede zu vermeiden, immer alle für den Raum bzw. zumindest für eine Wand notwendigen Gebinde zusammen anrühren. Um einen vollständigen Aufschluss des Materials zu gewährleisten, muss eine Ruhezeit von ca. 2 Stunden eingehalten werden. Durch ständiges und intensives mechanisches Rühren, kann diese Zeit reduziert werden. Nach längeren Pausen ist nochmaliges Aufrühren wichtig. Die angerührte Spachtelmasse sollte innerhalb von fünf Tagen verbraucht werden.

Auftrag: EMOTON AREA wird händisch mittels Glättkelle oder maschinell gleichmäßig in einer Schichtstärke von max. 3mm aufgetragen. Ist eine höhere Schichtstärke notwendig, erfolgt der Auftrag in mehreren Arbeitsgängen. Die untere Schicht muss beim erneutem Auftrag durchgetrocknet sein. Die Fertigstellung der Oberflächen erfolgt durch Reiben, Glätten, Schleifen oder Verpressen. Je nach Werkzeug entsteht eine unterschiedliche Oberflächenstruktur. Bei ungleichmäßiger Optik kann mittels EMOTON COLORE Tonfarbe die Oberfläche egalisiert werden, hierbei bleiben die raumklimatisch positiven Eigenschaften der Tonspachtelung erhalten.

Materialverbrauch: ca.1,2kg/mm/m², bei 2mm Schichtstärke reichen 5 kg für ca. 2,1m², 25 kg für ca. 10,4m² Wandfläche

Sicherheitshinweise: Staubbildung vermeiden. Für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Zusätzliche Information

Gewicht 5 kg